Kampfsport in München Nord – Feldmoching

[smartslider3 slider=5]

In unserem lichtdurchflutetem Dojo im Norden Münchens bieten wir effektiven Kampfsport für alle an! Egal ob dein Ziel ist mit Spaß am Training deine Fitness zu erhöhen, dich verteidigen zu können oder an Wettkämpfen teilzunehmen – kontaktiere uns, wir erstellen den passenden Trainingsplan für dich!

Kampfsport ist ein Tool um sich selbst weiterzuentwickeln. Kampfsporttraining kann der Selbstverteidigung dienen, die körperliche und mentale Fitness erhöhen, fördert Freundschaften und Teamgeist, lehrt wichtige Live Skills und Werte und kann auch als Wettkampfsport betrieben werden.

Selbstverteidigung

Das Training eines effektiven Kampfsports kann in einer Selbstverteidigungs-Situation helfen ruhig zu bleiben und eine geeignete Entscheidung zu treffen. Wegrennen ist oft die beste Selbstverteidigung. Doch um wegrennen zu können, muss man die Situation erkennen, einschätzen und die Entscheidung treffen. Diese Fähigkeiten lernst du, durch das Training eines effektiven Kampfsportes und in unseren Selbstverteidigungskursen.

Mentale Fitness

Kampfsport verlangt viel Konzentration, denn viele Techniken sind koordinativ komplex. Das Wiederholen dieser Bewegung, auch Drillen genannt, führt oft zu einem Zustand der Meditation. Das Merken der Techniken schult das Gedächtnis, durch das entwickeln neuer Strategien wird die Kreativität gesteigert.

Freundschaft & Teamgeist

Obwohl Kampfsport ein Einzelsport ist, schließlich tritt man im Wettkampf alleine an, kann man sich nur im Team weiterentwickeln. Man braucht Trainingspartner um Techniken zu üben und als Sparringspartner für Übungskämpfe. Ein starkes Team stärkt jeden Einzelnen und verleiht Superpowers.

Körperliche Fitness

Kampfsport stärkt den Körper und erhöht die Fitness. Die Begeisterung und der Spaß am Training, vor allem dem Pratzentraining und Sparring lenkt von der körperlichen Anstrengung ab. Man kann sich richtig auspowern und schwitzen!

Live Skills & Werte

Im Kampfsport lernt man Probleme zu lösen und Entscheidungen zu treffen und das erhöht das Selbstvertrauen. Im Sparring kommt man häufig in Situationen, aus denen man keinen Ausweg sieht. Diese stellen ein Problem dar, das es zu lösen gilt. Das Sparring ist dazu da, um Lösungsmöglichkeiten zu testen. Mit der Zeit findet man bessere Lösungen und trifft effektivere Entscheidungen. Dass führt zu einem größeren Selbstvertrauen. Gleichzeitig werden Werte wie Disziplin, Respekt und Zielstrebigkeit geschult.

Wettkampf

Ein Wettkampf bietet eine perfekte Chance sich selbst zu testen. Man setzt sich willentlich einer Stresssituation aus, und versucht die im Training erlernten Problemlösungen gegen andere Wettkämpfer einzusetzen. Man bekommt sein technisches, körperliches und mentales Level gespiegelt und lernt, woran man arbeiten kann.

Every adversity, every failure, every heartache carries with it the seed of an equal or greater benefit.

Napoleon Hill

Bei einem Wettkampf zu verlieren, kann als temporärer Rückschlag interpretiert werden. Aus unserer Erfahrung machen Kinder, Jugendliche und Erwachsene gerade nach solchen Rückschlägen die größten Fortschritte. Daher hat unserer Meinung nach jeder, der bei einem Turnier antritt bereits gewonnen.

Positive Effekte von Kampfsport

  • Körperliche Fitness
  • Mentale Fitness
  • Lösungsorientiertes Denken
  • Umgang mit Stress
  • Selbstbewusstsein
  • Charakterbildung
  • Konzentration
  • Disziplin
  • Stressabbau
  • Auspowern
  • Freundschaft

Grappling: Brazilian Jiu-Jitsu

Brazilian Jiu-Jitsu ist nicht nur ein Selbstverteidigungssport, sondern kann auch als Wettkampfsport ausgeübt werden. Das Besondere an diesem Kampfstil ist, dass man mit Vollkontakt trainieren kann ohne, ein erhöhtes Verletzungsrisiko zu haben. Das liegt daran, dass dieser Kampfsport ohne Schläge und Tritte auskommt.

Diese Kampfkunst wird häufig mit Schach verglichen, denn man möchte seinem Sparringspartner oder Gegner immer einen Schritt voraus sein. Damit kann man ihn in eine Falle locken und am Ende mit einem Hebel oder Würger zur Aufgabe zwingen. BJJ hat viele Vorteile. Es fördert die körperliche und geistige Fitness, trainiert problemlösendes Denken und ist eine gute Möglichkeit, den Stress des Alltags loszuwerden. Komm einfach in unserer Kampfsportschule München zu einem kostenlosen Probetraining!

Striking: Kickboxen und Muay Thai

Kickboxen und Muay Thai sind die effektivsten Kampfsportarten bei denen Schläge und Tritte ausgetauscht werden (Striking). Trainiert werden effektive Techniken mit den Fäusten, Füssen, Knien und Ellenbogen, sowie Kombinationen aus diesen Techniken.

Damit eignet sich dieses Training sowohl für die Selbstverteidigung, als auch zur Steigerung der Fitness. Insbesondere die Koordination, Ausdauer und Körperbeherrschung werden bei diesem Stil gefordert.

Am Ende jedes Trainings steht technisches Sparring, also Übungskämpfe. Dabei wird die Kraft aus den Techniken herausgenommen und es werden Techniken ausgetauscht. Man lernt Timing und Fokus. Verletzungen gibt es dabei extrem selten, denn man Trainiert miteinander, nicht gegeneinander.

‘Alles’ erlaubt: Mixed Martial Arts

Es gab und gibt immer wieder die Diskussion: ‘Was ist der effektivste Kampfsport?’. Der Versuch diese Frage zu beantworten führte dazu, dass Athleten verschiedener Kampfsportarten im Vollkontakt mit wenig Regeln gegeneinander antraten. Schnell stellte sich heraus, dass es ‘DEN’ effektivsten Kampfsport nicht gibt.

Die erfolgreichsten Kämpfer im MMA (Mixed Martial Arts, deutsch: gemischte Kampfkünste) sind sowohl gute Striker als auch Grappler und verbinden beides effektiv. Die Techniken kommen meist aus dem Muay Thai, Kickboxen, BJJ und Ringen.

Kampfsport in München: Kickboxen für Kinder

Kampfsport für Kinder

Kinder profitieren vom Kampfsporttraining, denn es schult die körperlichen und geistigen Fähigkeiten, wie Koordination, Aufmerksamkeit und Konzentration. Disziplin ist eine Grundvoraussetzung für das Kampfsporttraining, schließlich will man weder sich selbst noch seinen Trainingspartner verletzen. Die Kinder bekommen die Möglichkeit sich richtig auszupowern. In unserer Kampfsportschule in München können Kinder ab ca. 5 Jahren mit den Training beginnen. Wir bieten sowohl Kickboxen für Kinder als auch BJJ für Kinder an.

Kampfsport für Frauen

Unsere ‘Ladies Only Gruppe’ trainiert MMA, also Kickboxen, Muay Thai und BJJ. Die Selbstverteidigung steht bei diesen Trainings im Vordergrund. Das bedeutet sowohl effektive Techniken, frühzeitiges erkennen von Gefahren, treffen von Entscheidungen unter Stress und Fitness.

Kampfsport für Jugendliche und Erwachsene

Für Jugendliche und Erwachsene bieten wir MMA bestehend aus Muay Thai, Kickboxen und BJJ, sowie reines BJJ an. In den Trainings kann man sich richtig auspowern und die eigenen Grenzen kennen lernen. Dabei legen die Trainer einen großen Wert auf saubere Techniken und einen fairen Umgang miteinander. Man trainiert miteinander und fordert und fördert sich gegenseitig und hohlt das Beste aus sich und dem Trainingspartner heraus.

Unsere Trainer

Laurien & Alex sind top ausgebildete Trainer mit Jahrelanger Erfahrung als Trainer und aktive Wettkämpfer. Ihre Schule existiert bereits seit dem 1. März 2019 und Kampfsport Training haben sie schon Jahre zuvor gegeben. Sie werden gezielt auf Deine Interessen eingehen. Komm einfach zu einem Probetraining vorbei und sprich über Deine Ziele.

Laurien und Alex mit Cadu Francis nachdem sie von ihm zu purple belts graduiert wurden
Laurien & Alex bekommen den Purple Belt von Cadu Francis in San Diego